WIR SIND DFF.FILM
Hautnah. Die Filmkostüme von Barbara Baum Dauerausstellung im Deutschen Filmmuseum FASSBINDER CENTER, FRANKFURT
DauerausstellungDauerausstellung „Filmisches Sehen“ und „Filmisches Erzählen“ sind die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Dauerausstellung. Auf zwei Stockwerken wird die Faszination von Film erfahrbar. Mehr
Unsere aktuelle SonderausstellungHautnah. Die Filmkostüme von Barbara Baum Mit einer Ausstellung zur Arbeit der Lola-Ehrenpreisträgerin Barbara Baum würdigen wir vom 23. Oktober 2018 bis zum 10. März 2019 die Grande Dame des europäischen Kostümdesigns. Mehr
KinoprogrammKino im Deutschen Filmmuseum Das Kino des Deutschen Filmmuseums hat einen ganz besonderen Platz in der Frankfurter Kinokultur. Wir präsentieren das andere Programm: Filme aus allen Jahrzehnten und in allen Formaten. Mehr
Führungen 175Vorschaubild_Führungen Allen Besucherinnen und Besuchern, Lehrkräften, Kindern und Jugendlichen, Eltern und Interessierten bieten wir Führungen durch Dauer- und Sonderausstellung an. Mehr 
Videos
Videos zu Veranstaltungen im Deutschen Filmmuseum

VideosRegisseure, Schauspieler und weitere bekannte Persönlichkeiten bieten einen spannenden Blick hinter die Kulissen des Filmemachens.
Mehr

 

Film-Blog
Film-BlogRegelmäßig bloggt die Presseabteilung des Deutschen Filmmuseums über Kinobesuche und filmreife Alltagsszenen. Zum Film-Blog

 

Museumspädagogik
Wissens- und erlebnisorientiertes Angebot

Filmvermittlung & MuseumspädagogikNeben den Führungen bietet die Museumspädagogik ein vielseitiges Programm für die ganze Familie. Aspekte der Filmgestaltung werden theoretisch und praktisch vertieft. Mehr

 

Workshops 175

Mit Ragnar Knittel Film-Drehorte fotografieren

Workshop_2001-Odyssee_Juergen-Korb_175x117Der Fotograf Ragnar Knittel bietet in Kooperation mit dem Deutschen Filminstitut & Filmmuseum Fotoworkshops für Location-Scouts an. Die Teilnehmer/innen machen sich ein Wochenende lang auf die Suche nach interessanten Stadt- und Innenräumen oder nach passenden Kulissen oder Interieurs und halten diese fotografisch fest. Termine

 

AB INS FILMMUSEUM

augen|blicke. portraits von birgit kleber
9. Januar bis 10. März 2019

augen|blicke. 91 portraits von birgit kleberEin intensiver, durchdringender Blick. Ein scharfer Zug um die Lippen, ein verschmitztes Lächeln oder ein Augenpaar, so tief wie das Meer. In 91 prominente Gesichter blicken Besucher/innen der Ausstellung augen|blicke. portraits von birgit kleber. 25 Jahre lang hat die Berliner Fotografin deutsche und internationale Filmstars auf der Berlinale fotografiert. Mehr

 

AB INS FILMMUSEUM

Artur Brauner zum 100. Die Filmplakate

LIEBE, TANZ UND 1000 SCHLAGERZu Artur Brauners Centennial haben die Sammlungen des Deutschen Filminstituts eine virtuelle Ausstellung entwickelt. Neben den archivierten Plakatmotiven beinhaltet das Verzeichnis filmografische Angaben, gibt Informationen zum jeweiligen Film sowie zum Plakatgestalter. Erfasst sind alle im Bestand vorhandenen Erst- und Wiederaufführungsplakate aus dem In- und Ausland, sowohl der populären als auch der weniger bekannten CCC-Produktionen. Mehr

 

AB INS FILMMUSEUM
Entdecke die Welt des Films

Trickfilme machen, Handyfilme drehen, Geburtstag feiern, Ausstellungen anschauen, ins Kino gehen oder Dich in deinen Lieblingsfilm beamen…
Geht alles – hier,  im Deutschen Filmmuseum, Frankfurt!

 

AB INS FILMMUSEUM
Online-Ausstellung „Curd Jürgens – der Nachlass“

Nachlass Curd Jürgens

Das Deutsche Filminstitut / Deutsche Filmmuseum präsentiert den Nachlass Curd Jürgens erstmals der Öffentlichkeit als virtuelle Ausstellung im Internet.

 

Förderer

Wir danken unseren Förderern

 
DIRECTOR’S PICKS
Programmheft Dezember 2018
Ellen HarringtonVorwort der Direktorin des Deutschen Filminstituts & Filmmuseums Ellen Harrington.
Mehr

 

 

Führungen 175

CUT! Die Mittagspause im Filmmuseum
Donnerstags von 12 bis 14 Uhr

HAUTNAH. Blick in die Ausstellung

Mittags einfach mal einen CUT machen! Jeden Donnerstag können Besucher/innen ihre Mittagspause für einen Rundgang durch die Sonderausstellung HAUTNAH . Die Filmkostüme von Barbara Baum nutzen und erhalten im Anschluss ein Sandwich und ein Softgetränk im filmcafé. Eintritt: 13 Euro, inkl. Sandwich und Softgetränk.

 

Führungen 175

Filmmuseum after work
Am zweiten Mittwoch des Monats

HAUTNAH. Blick in die Ausstellung

Immer am zweiten Mittwoch des Monats haben Besucher/innen die Möglichkeit zu einem entspannten Feierabend im Deutschen Filminstitut & Filmmuseum. Nach einer Führung durch HAUTNAH. Die Filmkostüme von Barbara Baum gibt es im Ausstellungsfoyer die Gelegenheit zum Austausch bei einem Glas Wein. Eintritt: 9 Euro (7 Euro erm.) inkl. einem Glas Wein. Nächster Termin >

 

AB INS FILMMUSEUM

Foyerausstellung FRANKFURT – Wie im Film
Freitag, 5.10.2018, bis Sonntag, 6.1.2019

Frankfurt - Wie im Film

Sieht Frankfurt wie im Film aus? Das kann man wohl sagen: Maria Jerchel und Jens Peter Kutz haben für ihre gleichnamige Buchveröffentlichung ein Stadtporträt in 99 Filmen entworfen. Die Idee? Zahlreiche Locations in Frankfurt erinnern – mit ein bisschen technischer Nachhilfe – bestechend an Szenen und Orte, die wir von der Kinoleinwand kennen. Mehr

 

AB INS FILMMUSEUM
Multimediaguide durch die Dauerausstellung

Multimediaguide

Der von Schüler/innen entwickelte Multimediaguide kann an der Kasse des Deutschen Filmmuseums kostenlos ausgeliehen werden. Er führt die Museumsbesucher/innen mit interessanten Beiträgen durch die Dauerausstellung und bietet spannende Blicke hinter die Kulissen. Mehr

 


Downloadbereich

DownloadbereichUnser aktuelles Kinoprogramm, Infobroschüren zur Museumspädagogik und zu den Veranstaltungsräumen im Filmmuseum.
Mehr

 


Mehr Raum für den Film – Mehr Raum für Events

IHR Event im Deutschen Filmmuseum

Das Filmmuseum bietet repräsentative Räume und ein außergewöhnliches Ambiente für Veranstaltungen. Erleben Sie unvergessliche filmreife Momente mit guten Freunden oder Kollegen zu privaten und geschäftlichen Anlässen.
Mehr

 

AB INS FILMMUSEUM
Stammtisch der Filmemacher

Stammtisch der Filmemacher (SdF)

Der Stammtisch der Filmemacher (SdF) ist eine Veranstaltung für alle aktiven Filmschaffenden, die 2013 in Darmstadt gegründet wurde. Sie ermöglicht die Vernetzung junger Filmschaffender untereinander und den Kontakt mit etablierten, namhaften Künstlern, die hier ihr Wissen weitergeben. Der Stammtisch findet monatlich in den Räumlichkeiten des Deutschen Filmmuseums statt. Mehr

 

 

 

© 2018 Deutsches Filminstitut
Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main