WIR SIND DFF.FILM

Videos // LECTURE & FILM: Tropical Underground

LECTURE & FILM: Tropical Underground

Wer die kulturelle Globalisierung der Gegenwart verstehen will, kann von der brasilianischen Gegenkultur der 1960er und 1970er Jahre lernen. Mit deren Verbindung von Anthropologie und Avantgarde befasst sich die Campus-Veranstaltung „Tropical Underground“, zu der neben der „Lecture & Film“-Reihe im Filmmuseum auch die Fotoausstellung „Variationen des wilden Körpers“ im Museum der Weltkulturen und weitere Veranstaltungen zwischen Oktober 2017 und Juli 2018 gehören. Die „Lecture & Film“-Reihe setzt den Akzent dabei auf das Cinema Marginal der späten 1960er und 1970er und stellt dieses auch in den Kontext des Cinema Novo und der Tropicalia-Bewegung.

Website zur Veranstaltung:
tropical-underground.de

 

Lecture von Vinzenz Hediger (Frankfurt am Main) // Do. 19.10.2017

Im Kino der Menschenfresser: MACUNAÍMA von Joaquim Pedro de Andrade, ein Film zwischen Anthropologie und Avantgarde

 

Lecture von Stefan Solomon (University of Reading) // Do. 02.11.2017

Der Meister des Terrir: Ivan Cardosos O SEGREDO DA MÚMIA (1982)

 

Lecture von Martin Schlesinger (Bochum) // Do. 30.11.2017

THE RED LIGHT BANDIT (1968) – Der Angriff des Marginalen auf das übrige Kino

 

Lecture von Renato Coelho (São Paulo) // Do. 06.12.2017

Jairo Ferreira: Ein erfinderisches Kino // O VAMPIRO DA CINEMATECA Der Vampir der Kinemathek

 

Lecture von Christopher Dunn (New Orleans) // Do. 21.12.2017

Das leere Boot: Meteorango Kid und das brasilianische Cinema Marginal // METEORANGO KID — O HERÓI INTERGALÁTICO

 

Lecture von Ismail Xavier (São Paulo) // Do. 11.01.2018

Glauber Rochas TERRA EM TRANSE: Barocke Entzauberung als politische Schockerfahrung // TERRA EM TRANSE

 

Lecture von Fernão Pessoa Ramos (Campinas/Chicago) // Do. 25.01.2018

„SEM ESSA, ARANHA und Belair Films: Der brasilianische Underground und das Cinema Marginal in den 1970er Jahren

 

Lecture von Lúcia Nagib (University of Reading) // Do. 08.02.2018

„Intermedialer Kannibalismus” // COMO ERA GOSTOSO O MEU FRANCÊS How tasty was my little Frenchman

 

Lecture von Max Jorge Hinderer Cruz (University of Reading) // Do. 12.04.2018

GRENZSITUATIONEN, HYGIENERITUALE UND DAS DELIRIUM DES ALLTAGSLEBENS

 

Lecture von Stephanie Dennison // Do. 26.04.2018

UNDERGROUND BRAZIL: SEX, GEWALT UND DIE WEGWERF-ÄSTHETIK IM KINO DER 1970ER JAHRE IN SÃO PAULO

 

Lecture von Ivana Bentes (University of Reading) // Do. 03.05.2018

Ästhetische Anthropologie: Die Filme von Arthur Omar als Ethnographie des Imaginären

 

Lecture von Diedrich Diederichsen (Berlin/Wien) // Do. 17.05.2018

THIRD WORLD – THIRD REICH – THIRD CINEMA

 

Helena Ignez’ Libertarian Style // Sa. 23.05.2018

Ein Abend für die Schauspielerin und Regisseurin Helena Ignez

 

Lecture von Leo Felipe (Porto Alegre) in englischer Sprache // Do. 07.06.2018

DA IST EIN VAMPIR IM PALAST: NOTIZEN ZUR BRASILIANISCHEN GEGENKUTUR (1968-2018)

 

Lecture von Irene V. Small (Princeton) in englischer Sprache // Do. 21.06.2018

ANALPHABETIC CINEMA

 

Lecture von Lecture von Juan A. Suárez (Murcia) // Do. 05.07.2018

Pop Homage and Modernist Artifact: Andrea Tonacci’s Bang Bang (1971)

 
© 2018 Deutsches Filminstitut
Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main