Newsletter abonnieren!

Sonderausstellungen 2016

DIE KUNST VON AARDMAN
12. Juni bis 30. Oktober 2016

Wallace & Gromit, Shaun das Schaf, Morph oder der Hahn Rocky – alle diese Figuren gehören zur längst legendären Aardman-Familie und begeistern ihre Fans seit 40 Jahren. Nun kommen Wallace & Gromit, Shaun & Co nach Frankfurt in die Ausstellung Die Kunst von Aardman. Das Deutsche Filmmuseum stellt vom 12. Juni bis 30. Oktober das Schaffen der noch klassisch mit Knete arbeitenden britischen Animationsfilmkünstler vor. Es ist die erste große Ausstellung in Deutschland über die Arbeit des Studios Aardman Animation. Seine Knettrickfilme sind nicht nur Oscar®-gekrönte Publikumsmagnete, sondern auch internationale Vorreiter einer modernen Interpretation sowie Auslöser einer regelrechten Renaissance traditioneller Knetfiguren-Animationsverfahren im Zeitalter der Digitalisierung.

Weitere Informationen: Die Kunst von Aardman

 

ZUSAMMEN SAMMELN. WIE WIR UNS AN FILME ERINNERN
2. März bis 16. Mai 2016

ZUSAMMEN SAMMELN. WIE WIR UNS AN FILME ERINNERN

Erstmals gestaltet das Publikum eine Ausstellung im Deutschen Filmmuseum aktiv mit: Persönliche Erinnerungsstücke, die Besucherinnen und Besucher mit ihrem liebsten, schönsten, schaurigsten oder eindrücklichsten Filmerlebnis in Verbindung bringen, bilden das Herzstück der Schau. Ergänzt werden diese persönlichen Sammelobjekte durch spannende Exponate aus den Depots und Archiven des Deutschen Filminstituts. Anhand kurioser und überraschender Objekte wird nachvollziehbar, auf welch vielschichtige Weise Filme in Erinnerung behalten werden, wie Privatpersonen und institutionelle Archive sammeln, und dass die Grenzen zwischen beiden durchaus fließend sind.

Weitere Informationen: zusammen-sammeln.de

 

On Tour

Stanley Kubrick

Seoul (Korea)
SeMA – Seoul Museum of Arts
29.11.2015 bis 13. März 2016
www.sema.seoul.go.kr

San Francisco (USA)
CJM – Contemporary Jewish Museum
30.06.2016 bis 30.10.2016
www.thecjm.org

Mexico City
Cineteca Nacional Mexico
01.12.2016 bis 31.03.2017
www.cinetecanacional.net

Weitere Informationen: www.stanleykubrick.de

© 2017 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main