STUMMFILMMATINEE

THE STRONG MAN

THE STRONG MAN

USA 1926. R: Frank Capra
D: Harry Langdon, Priscilla Bonner, Gertrude Astor. 78 Min. 16 mm. OF
Musikalische Begleitung: Ulrich Rügner

Nach Kriegsende reist Paul Bergot, der als belgischer Soldat im Ersten Weltkrieg kämpfte, mit dem Artisten Zandow, THE STRONG MAN, zu einer Tournee in die USA. Eigentlich sucht er jedoch eine Frau namens Mary Brown, mit der er während des Krieges eine Brieffreundschaft unterhielt, und in deren Foto er sich verliebt hat. Während seiner Suche erlebt der gutmütige Bergot zahlreiche Abenteuer. Filmgeschichtlich gilt dieses Werk neben TRAMP, TRAMP, TRAMP (USA 1926) als Harry Langdons bester Film und wurde schon von den Zeitgenossen für sein perfektes Timing und die vielschichtigen komödiantischen Mittel gelobt. Bedeutsam ist er nicht zuletzt als Regiedebüt des damals 29-jährigen Frank Capra.

Sonntag, 18.12.2011
11:00 Uhr

Musikalische
Begleitung:
Ulrich Rügner

Kino im Deutschen Filmmuseum
Schaumainkai 41
60596 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 961 220 220

Newsletter abonnieren!
© 2017 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main