STUMMFILMMATINEE

meine schwestern

Mit Janet Gaynor und Charles Farrell drehte Frank Borzage insgesamt drei Filme.
STREET ANGEL ist der zweite und vermutlich beste davon, eines der Meisterwerke dieses Romantikers unter den Hollywoodregisseuren.

STREET ANGEL

USA 1928. R: Frank Borzage
D: Janet Gaynor, Charles Farrell. 102 Min. 35mm. Originale Tonspur (Musikfassung)

streetangel2

Im Mittelpunkt der Handlung steht eine arme Neapolitanerin, die sich auf der Flucht vor der Polizei einem Wanderzirkus anschließt. Als sie dem Maler Gino begegnet, inspiriert sie ihn zu einem Madonnenbild. Der Film wurde überragend fotografiert von Ernest Palmer und glänzt mit allen Finessen, die der späte Stummfilm zu bieten hatte.

Sonntag, 23.2.2014
12:00 Uhr

Newsletter abonnieren!
© 2017 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main