Special: Experimentalfilm

THE ART OF VISION von Stan Brakhage

Am Maifeiertag ist ein monumentales Werk des Avantgarde-Kinos zu erleben, das seit rund 50 Jahren nicht mehr in Frankfurt zu sehen war.


THE ART OF VISION

USA 1965. R: Stan Brakhage
255 Min. 16mm. stumm

In neuer Kopie ist das kaum bekannte aber zentrale Meisterwerk THE ART OF VISION von Stan Brakhage neu zu entdecken. Ausgehend vom Bildmaterial seines Klassikers DOG STAR MAN werden mit einer Vielzahl experimenteller optischer Bearbeitungen und Variationen die Aufnahmen eines Holzfällers, seiner Frau mit Kind und schneebedeckter Berge zu einer poetischen visuellen Symphonie – einer Studie des „reinen“ Sehens als Erfahrungsraum, in dem sich das Kino von anderen Kunstformen emanzipiert und die sichtbare Welt radikal aus dem Bereich des Bekannten löst.

Mittwoch, 01.05.2019
15:30 Uhr

Preserved by The Academy Film Archive

WIR SIND DFF.FILM
© 2019 DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum e.V.
Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main