Special: Catherine Binet

Das faszinierende filmische Universum der Filmemacherin Catherine Binet (1944–2006) war nahezu vergessen, bis die Schauspielerin und Autorin Marina Vlady sie mit ihrem Buch C’était Catherine Binet (2013) wieder in Erinnerung brachte. Vlady wird über das Leben und Werk ihrer engen Freundin sprechen und aus ihrem Buch in französischer Sprache lesen. Die deutsche Übersetzung liest im Anschluss die Schauspielerin Franziska Junge.

LES JEUX DE LA COMTESSE DOLINGEN DE GRATZ  Die Spiele der Gräfin Dolingen von Gratz

Frankreich 1981. R: Catherine Binet
D: Carol Kane, Michael Lonsdale, Marina Vlady. 104 Min. 35mm. OmU

Comtesse_web

Die visuell erlesene Studie über weibliche erotische Fantasie ist Binets einziger eigenständiger Spielfilm. In drei miteinander verwobenen Geschichten erzählt er von dem Verbrechen eines Mannes, dem Schicksal einer vernachlässigten Ehefrau und der unerfüllten Liebe eines Mädchens.

Donnerstag, 14.03.2019
20:15 Uhr

Zu Gast: Marina Vlady, Franziska Junge (Lesung in deutscher Sprache)

WIR SIND DFF.FILM
© 2019 DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum e.V.
Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main