Sammlung zu Fred Astaire

Archiv erhält Fotografien, Schallplatten, Autogrammkarten

Sammlung zu Fred Astaire

Dr. Helene Glogau (98) hat in jahrzehntelanger Arbeit eine beeindruckende Fred-Astaire-Sammlung zusammengestellt und dem Star-Tänzer damit ihr ganz eigenes, persönliches Denkmal gesetzt. Neben einer umfangreichen Bibliothek, Fotografien, Werbematerialien, Schallplatten und Zeitungsausschnitten gehören mehr als 100 Original-Autogramme dazu. Die von Astaire und seinen Film- und Tanzpartner/innen signierten Karten – hier ist besonders Ginger Rogers zu nennen – sind ein wertvoller Bestand im Gesamtkonvolut. Nun hat Glogau ihre Erinnerungsstücke, 30 Jahre nach dem Tod von Frederick Austerlitz (so der Geburtsname des Schauspielers), in die Obhut des Deutschen Filminstituts gegeben. Zum Jahresauftakt ist eine Auswahl an Exponaten dieser außergewöhnlichen Sammlung in einer Vitrine im Foyer des Deutschen Filmmuseums zu sehen.

Sammlung zu Fred Astaire

Newsletter abonnieren!
© 2017 Deutsches Filminstitut
Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main