PREMIERE: Märklinmoderne – August 2018

Treppe41
Was macht sie aus, die Archetypen der Nachkriegsarchitektur, die einst als so modern galten, dass sie in den Kanon der Modell-Landschaften von Faller, Auhagen und Co. aufgenommen wurden? Wie wird sich heute an diese Modelle erinnert? Und wie sieht es dort aus, wo sie entstanden? Die Antworten auf diese Fragen liegen über das Land verstreut, von Heidelberg über das verschneite Erzgebirge, von Ludwigshafen bis in die Tiefen des Schwarzwalds.

In Kooperation mit

log_dam_03

MÄRKLINMODERNE

Deutschland 2018. R: Dr. Otto Schweitzer und C. Julius Reinsberg. 35 Min. Digital

Märklin Filmbild

Der Film zur Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum „märklinMODERNE: Vom Bau zum Bausatz und zurück“ (19. Mai bis 9. September 2018) begibt sich auf Spurensuche und fügt die einzelnen Bruchstücke – ganz im Sinne des Gegenstands – zu einem schlüssigen Ganzen zusammen.

Samstag, 11.08.
16:00 Uhr

Nach dem Film:
Diskussion mit den Autoren Dr. Otto Schweitzer und C. Julius Reinsberg sowie den Kurator/ innen der Ausstellung Dr. Karin Berkemann und Daniel Bartezko

 

 

WIR SIND DFF.FILM
© 2018 Deutsches Filminstitut
Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main