NACHT DER MUSEEN 2018: „Die Zukunft ist jetzt“

inglourious basterds

Ganz im Sinne der aktuellen Sonderausstellung Kubricks 2001. 50 Jahre A SPACE ODYSSEY präsentiert sich das Deutsche Filmmuseum auch bei der Nacht der Museen 2018 mit einem spacigen Programm.

Karten für die Nacht der Museen gibt es bei uns im Filmmuseum!

 

facebook

Das Programm im Deutschen Filmmuseum

Samstag, 5. Mai 2018, 19:00 bis 2:00 Uhr

Im Museumsfoyer:

19:30 |  21:00 |  22:30 Uhr:
Quizshow
: „Space & Science-Fiction“
Passend zur aktuellen Sonderausstellung hält die Quizshow im Museumsfoyer allerhand Fragen rund um das Thema „Weltall und „Science-Fiction im Film“ für die Teilnehmer/innen bereit.

20:30 |  22:00 |  23:30 Uhr
Live-Begleitung: „A Space Oh!Dyssey“ mit The Oh!chestra
Am Piano und Percussion begleiten die beiden Musiker von „The Oh!chestra“ Szenen aus 2001: A SPACE ODYSSEY live mit ihrer unnachahmlichen Mischung aus Klassik und Electro.

Von circa 0:15 Uhr an
Live Musik & Tanz: „The ultimate Trip“
„The OhOhOhs“ spielen eigene elektronische Stücke im Foyer (Percussion/Electro/Synthie) auf der Leinwand läuft dazu die ikonografische Stargate-Sequenz aus 2001. A SPACE ODYSSEY

 

Ohchestra_Theater_024

 

The OhOhOhs Live_klein

In den Ausstellungen:

21:00  |  23:00  Uhr
Kurzführung durch die Dauerausstellungen „Filmisches Sehen“ (1. OG)
und „Filmisches Erzählen“ (2. OG)

 

 

 

 

20:00  |  22:00 |  0:00 Uhr
Kurzführung durch Kubricks 2001. 50 Jahre A SPACE ODYSSEY

 

IMG_0586

 

kubrick_fuehrung

Im Kino:

20:30  | 22:30 Uhr
Moderierte Trailershow: „Rockin‘ the Stars – Science-Fiction zwischen Action & Wissenschaft“
Im Kino moderiert Thomas Pfeiffer, Archivar der Kinemathek Hamburg e.V, eine exklusive Science-Fiction-Trailershow.

 

kino_foto_uwe_dettmar_maske

Specials:

19:00 – 2:00 Uhr
BEAM ME UP! – Fotoaktion in der Bluebox
In der Bluebox können sich Besucher/innen in ein spaciges Filmsetting teleportieren lassen, um dort ein Foto zu schießen. Das Bild gibt es gratis mit nach Hause.

19:00 – 2:00 Uhr
Drinks und Fingerfood im filmcafé

 

bluebox

 

WIR SIND DFF.FILM
© 2018 Deutsches Filminstitut
Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main