Lesung: Unterwegs im Kino

Lesung.Unterwegs-im-Kino

Die Filmkritikerin Marli Feldvoß liest aus ihrem Buch UNTERWEGS IM KINO, die 27 Jahre ihrer Schaffenszeit dokumentiert. Einzelkritiken aus Zeitung, Radio und Fernsehen stehen neben Essays und Porträts, die Künstler, filmhistorische Ereignisse oder Themen
wie „Die Liebe im Kino“ behandeln; Specials gelten Filmkünstlern wie Pedro Almodóvar, Jane Campion, Ang Lee, und Eric Rohmer. Der Band ist eine Reise durch die Filmgeschichte von Erich von Stroheim bis Alfred Hitchcock, von der Nouvelle Vague bis zum Chinesischen Frühling.

UNTERWEGS IM KINO. Kritiken und Essays (Stroemfeld Verlag 2013, 474 Seiten, 94 Abbildungen)

 

CONTE D’AUTOMNE Herbstgeschichte
Frankreich 1998. R: Eric Rohmer
D: Marie Rivière, Béatrice Romand. DCP. 111 Min. OmU

Herbstgeschichte
Im südlichen Rhône-Tal lebt die verwitwete Magali als Winzerin. Ihre beste Freundin und die Freundin ihres Sohnes machen sich Sorgen um Magali. Sie versuchen mit allerlei Tricks, einen Mann für sie zu finden. Auch in seiner HERBSTGESCHICHTE gelingt es Rohmer, aus wenig viel zu machen: Aus einer banalen Konstellation entwickelt er ein intensives und dabei doch leichtes Spiel um Beziehungen und Gefühle von einer geradezu dokumentarischen Präzision, mit einem genau erfassten sozialen und geographischen Hintergrund.

Freitag, 16.08.2013
20:00 Uhr

Im Anschluss ist Eric Rohmers CONTE D’AUTOMNE (Herbstgeschichte) zu sehen.

Preise/Reservierung

Newsletter abonnieren!
© 2017 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main