LESUNG: UDO SCHEU

Krimiautor Udo Scheu im Gespräch mit FAZ-Reporter Thomas Kirn

Mit einem garstigen Leichenfund im Deutschen Filmmuseum am Frankfurter Schaumainkai nimmt alles seinen Anfang: Die Mörder haben ihrem Opfer die Zunge auf einem Tisch festgenagelt. Im Hintergrund laufen historische, russische Filme. Der Krawallreporter Dennis Hauschild entdeckt den Mord eher zufällig und beginnt zu recherchieren. Schon schockiert die nächste Leiche mit festgenagelter Zunge die Frankfurter. Organisierte Kriminalität aus Osteuropa, korrupte Politiker, Geheimagenten, rachedurstige Karrierefrauen: Der ehemalige Landespolizeipräsident Hessens, Udo Scheu, behandelt in seinem Krimi LUPENREIN viele brisante Themen – reichlich Stoff für die Lesung und eine interessante Debatte mit dem Gerichtsreporter der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Thomas Kirn.

Montag, 09.01.2012
19:30 Uhr

Eintritt: 3 €

Kino im Deutschen Filmmuseum
Schaumainkai 41
60596 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 961 220 220

Newsletter abonnieren!
© 2017 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main