LATE NIGHT OSCAR®-KINO

rocky

Klassiker der Oscar®-Geschichte gibt es in diesem Monat zu später Stunde. Das Kino zeigt zwei Kultfilme aus den 70er Jahren.

Partner der Filmreihe:

  

THE FRENCH CONNECTION

USA 1971. R: William Friedkin
D: Gene Hackman, Fernando Rey, Roy Scheider. 104 Min. Blu-ray. OmU

brennpunkt_brooklyn_571

Mit unkonventionellen Methoden versucht ein Polizist, einen Drogenhändlerring zu knacken, der via Brooklyn Heroin in die USA schmuggelt. Der Film wurde stilbildend durch seinen harten Realismus und seine quasi-dokumentarische Verwendung heruntergekommener New Yorker Orte. Zudem beeindruckte die Kinofans 1971 eine grandiose Verfolgungsjagd. THE FRENCH CONNECTION ist einer der wenigen Kriminalfilme, die jemals als Best Picture prämiert wurden, und darüber hinaus ein Beispiel, wie das „New Hollywood“-Kino auch bei den Oscars® Erfolge feierte.

Freitag, 08.02.2013
22:30 Uhr

Samstag, 16.02.2013
22:30 Uhr

ROCKY


USA 1976. R: John G. Avildsen
D: Sylvester Stallone, Talia Shire, Burt Young. 119 Min. 35mm. OF

rocky_571

Rocky Balboa, ein etwas einfältiger Boxer aus Philadelphia, erhält die Chance seines Lebens, als er bei einem Meisterschaftskampf einspringen kann. Ungeachtet späterer Fortsetzungen ist ROCKY nicht nur das liebenswerte Portrait eines Losers, der sich sprichwörtlich nach oben boxt, sondern auch eine Milieustudie über das Leben in einem US-amerikanischen Slum. Für Sylvester Stallone, der auch das Drehbuch schrieb, bedeutete der Film seinen Durchbruch zum Ruhm. ROCKY gewann als Best Picture gegen starke Konkurrenz. Stallone war überdies als Bester Schauspieler und für das Beste Drehbuch nominiert.

Samstag, 09.02.2013
22:30 Uhr

Freitag, 15.02.2013
22:30 Uhr

Newsletter abonnieren!
© 2017 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main