LATE NIGHT KULTKINO – SEPTEMBER 2016

bud spencer

Zum Tode von Bud Spencer am 27. Juni zeigt das Kino des Deutschen Filmmuseums in den kommenden Monaten einige seiner Kultklassiker.

… ALTRIMENTI CL ARRABBIAMO! Zwei wie Pech und Schwefel

Italien/Spanien 1974. R: Marcello Fondato. D: Terence Hill,
Bud Spencer, John Sharp. 101 Min. 35mm. DF

pech1

Als die Automechaniker Ben und Kid bei einer Crash-Car- Rallye gleichzeitig die Ziellinie überqueren, gewinnen sie gemeinsam einen roten Strand-Buggy. Doch dieser wird von einer Schlägertruppe beschädigt. Im Auftrag eines Grundstückspekulanten sollen die Bewohner des Stadtviertels auf die Straße gesetzt werden. Fäusteschwingend formiert sich um Ben und Kid ein schlagkräftiger Widerstand. Regisseur Fondato bezeichnete den Film als lustigsten und actionreichsten des Spencer/Hill-Universums – der nicht zuletzt durch den im Chor gesungenen Ohrwurm „Lalalalla“ zudem zum Kultfilm avancierte.

Freitag, 02.09.2016
22:30 Uhr

Samstag, 10.09.2016
22:30 Uhr

IO STO CON GLI IPPOPOTAMI Das Krokodil und sein Nilpferd

Italien 1979. R: Italo Zingarelli. D: Terence Hill, Bud Spencer,
Joe Bugner. 102 Min. 35mm. DF

kroko

Die Cousins Tom und Slim, besser bekannt als „Nilpferd“ und „Krokodil“, könnten unterschiedlicher kaum sein. Als sie sich nach Jahren endlich auf Safari in Südafrika wiedergesehen und im besten Wortsinne zusammengerauft haben, müssen sie gemeinsam gegen den verbrecherischen Spekulanten Mister Ormond ins Feld ziehen. Der Titelsong „Grau, Grau, Grau“ stammt aus der Feder von Bud Spencer.

Samstag, 17.09.2016
22:30 Uhr

Freitag, 30.09.2016
22:30 Uhr

 

Newsletter abonnieren!
© 2017 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main