LATE NIGHT KULTKINO IM AUGUST

THE NAKED KISS

Das Late Night Kultkino begleitet im August die Ausstellung FILM NOIR! mit drei Werken, die in der Tradition der schwarzen Filme stehen. Fans von Tim Burton haben die Gelegenheit, BIG FISH auf der großen Leinwand zu sehen.


I HIRED A CONTRACT KILLER Vertrag mit meinem Killer

Finnland, Großbritannien, Deutschland, Schweden 1990. R: Aki Kaurismäki.
D: Jean-Pierre Léaud. 79 Min. 35 mm. engl. OF

Henri Boulanger verliert seine Arbeitsstelle und mit ihr jeglichen Lebensmut. Seine Versuche, Selbstmord zu begehen, scheitern. Also engagiert er einen Auftragskiller, der ihn töten soll. Dann lernt Boulanger die Blumenverkäuferin Margaret kennen, verliebt sich in sie und findet wieder Freude am Leben. Doch der Vertrag mit dem Mörder ist nicht mehr rückgängig zu machen. Aki Kaurismäkis Hommage an den Film noir basiert auf dem Roman Die Leiden eines Chinesen in China von Jules Verne.

Freitag, 03.08.2012
22:30 Uhr

Samstag, 04.08.2012
23:00 Uhr

BIG FISH

USA 2003. R: Tim Burton
D: Ewan McGregor, Danny DeVito. 120 Min. 35 mm. OF

Als sein Vater im Sterben liegt, versucht William Bloom, dessen Lebensgeschichte nachzuzeichnen. Nur schwer gelingt es ihm, aus all den Mythen und Fantasiegeschichten, die dieser über sein Leben verbreitet hat, einen wahren Kern herauszufiltern. Tim Burton, Meister der Märchenerzähler, verfügte bei BIG FISH über ein Budget von 70 Millionen US-Dollar, das er in gewohnt opulenter Manier nutzte. Als junger und alter Vater sind Ewan McGregor und Albert Finney zu sehen.

Freitag, 10.08.2012
22:30 Uhr

Samstag, 18.08.2012
22:30 Uhr

THE NAKED KISS Der nackte Kuss

USA 1964. R: Samuel Fuller
D: Constance Towers, Anthony Eisley. 90 Min. 35 mm. OmU

Die Prostituierte Kelly will ein neues Leben beginnen und findet in einer Kleinstadt einen Job als Kinderkrankenschwester. Sie fängt eine Beziehung mit dem vermögenden J. L. Grant an. Als dieser von ihrer Vergangenheit erfährt, steht er weiterhin zu Kelly. Doch auch er hat ein dunkles Geheimnis. Samuel Fuller, der am 12. August 100 Jahre alt geworden wäre, demaskiert mit THE NAKED KISS den Mythos der amerikanischen Kleinstadt-Idylle. 1964 produziert, entstand der Film nur kurze Zeit nach der Film noir-Hochphase und ist spürbar von den schwarzen Filmen beeinflusst.

Samstag, 11.08.2012
22:30 Uhr

Freitag, 17.08.2012
22:30 Uhr

LOST HIGHWAY

USA/Frankreich 1997. R: David Lynch
D: Bill Pullman, Patricia Arquette, Robert Blake. 134 Min. 16mm. OF

Bilder wie aus Alpträumen, düstere Tonkulissen, rätselhafte Handlungsverläufe: LOST HIGHWAY vermittelt eher Stimmungen als eine Geschichte. Ein Mann verwandelt sich in einen anderen und wieder zurück, zwei Frauen werden von der selben Schauspielerin verkörpert, ein Mann behauptet im Gespräch mit einem anderen, im selben Moment in dessen Wohnung zu sein. In LOST HIGHWAY bleiben die Räume vage, er spielt mit Licht und Schatten, konfrontiert Gangster-Figuren mit Femmes fatales und wird deshalb gemeinhin dem Neo- Noir zugeordnet.

Donnerstag, 30.08.2012
ca. 21 Uhr

Freitag, 31.08.2012
22:30 Uhr

Newsletter abonnieren!
© 2017 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main