LATE NIGHT KULTKINO

matrix revolutions

Der September führt eine der einflussreichsten Filmreihen dieses Jahrhunderts zu Ende – im LATE NIGHT KULTKINO.

THE MATRIX REVOLUTIONS

USA/Australien 2003. R: Andy und Lana Wachowski.
D: Keanu Reeves, Laurence Fishburne. 130 Min. 35mm. OmU

THE MATRIX REVOLUTIONS

Im abschließenden Teil der „Matrix“-Trilogie muss Neos Geist von anderen Widerstandskämpfern aus seiner Gefangenschaft befreit werden, damit er die Stadt Zion, den letzten Zufluchtsort der nicht programmierten Menschen, vor der Zerstörung retten kann. Die Wachowskis fallen hier zwar hinter das differenzierte intellektuelle und spirituelle Niveau der beiden vorhergehenden Filme zurück, bieten dafür aber atemberaubende Action und bauen die religiösen Bezüge sogar noch aus.

Freitag, 05.09.2014
22:45 Uhr

Samstag, 13.09.2014
22:30 Uhr

LENINGRAD COWBOYS MEET MOSES

Finnland/Deutschland/Frankreich 1993. R: Aki Kaurismäki. D: Leningrad
Cowboys, Matti Pellonpää, Kari Väänänen. 92 Min. 35mm. OmU

kaurismaki_cowboys_moses_571

Nach mehr oder weniger ruhmreichen Jahren in Mexiko kehrt die schlechteste Rock ‘n’ Roll-Band der Welt in ihren Heimatort nach Sibirien zurück. Ihr Manager Moses führt die Gruppe auf eine waghalsige Tour quer durch ganz Europa. Der permanente Mangel an Nahrung, Geld, Benzin und Bier macht ihnen zu schaffen. Zudem werden sie von einem US-Geheimdienstagenten verfolgt.

Zusatzfilm: TOTAL BALALAIKA SHOW – HELSINKI CONCERT
Finnland 1993. R: Aki Kaurismäki. 55 Min.

Samstag, 06.09.2014
22:30 Uhr

Freitag, 19.09.2014
22:30 Uhr

Keren Cytter präsentiert:
THE WICKER MAN

Großbritannien 1973. R: Robin Hardy. D: Edward Woodward, Christopher
Lee, Diane Cilento. Blu-ray. 99 Min. OF

the_wicker_man_571

Keren Cytter: „THE WICKER MAN habe ich ausgewählt, weil er einerseits surreal, andererseits eine Art Detektivgeschichte ist. Er handelt außerdem von übernatürlichen und kultischen Vorgängen – diese Kombination kenne ich von keinem anderen Film. All diese Elemente werden auf eine homogene Art vermischt, und dennoch bleiben die Zuschauer überrascht, unterhalten und gespannt bis zur letzten Minute. Ich finde nicht nur, dass THE WICKER MAN ein guter Film ist, sondern er ist auch einer, den zu sehen Spaß macht.“

Freitag, 12.09.2014
22:30 Uhr

Samstag, 20.09.2014
22:30 Uhr

Newsletter abonnieren!
© 2017 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main