Kino & Couch – Oktober 2017

In der Reihe „Kino & Couch“ zeigt das Kino des Deutschen Filmmuseums zusammen mit dem Frankfurter Psychoanalytischen Institut Filme, die sich mit der „Wiederkehr des Verdrängten“ auseinandersetzen.


In Kooperation mit

Frankfurter Psychoanalytischen Institut – FPI

SECONDS Der Mann, der zweimal lebte

USA 1966. R: John Frankenheimer.
D: Rock Hudson, John Randolph, Frances Reid. 107 Min. Blu-ray. OF

Ein alternder Bankkaufmann gerät über einen tot geglaubten Freund an ein mysteriöses Unternehmen, von dem er eine neue Identität als junger Playboy in Malibu erhält. Doch der „Wiedergeborene“ („Second“) fühlt sich ähnlich fremdbestimmt wie in seinem vorherigen Leben … Frankenheimer inszenierte eine eindringlich gespielte, existenzialistische Parabel.

Donnerstag, 26.10.2017
20:15 Uhr

Filmkritischer Kommentar:
Manfred Riepe

Psychoanalytischer Kommentar:
Ilka Quindeau


Newsletter abonnieren!
© 2017 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main