KINDERKINO IM MAI

knerten traut sich

Ein sprechender Zweig verliebt sich, auf dem Balkon steht ein Pferd, Bären und Mäuse schließen Freundschaft, und graue Männer versuchen, die Zeit zu stehlen. Fantasievolle und spannende Geschichten für die kleinen Kinogänger bietet das Kinderkino im Mai.

KNERTEN TRAUT SICH

Norwegen 2010. R: Martin Lund
D: Adrian Grønnevik Smith, Pernille Sørensen, Jan Gunnar Røise. 81 Min. DCP. DF. Empfohlen ab 6 J.

knerten_traut_sich_571

Seit Lillebror mit seiner Familie auf dem Land lebt, sind sein hölzerner Freund Knerten und er unzertrennlich. Und dann wird alles anders: Knerten ist verliebt! Das aparte Birkenzweiglein Karoline hat ihm den Kopf verdreht. Als Lillebror seine Mutter nach einem mysteriösen Unfall im Straßengraben findet, glaubt er an einen Kriminalfall. Seine Freundin Vesla und der treue Knerten helfen ihm bei der Ermittlung – und auch Karoline ist dabei.

Freitag, 02.05.2014
14:30 Uhr

Sonntag, 04.05.2014
15:00 Uhr

praedikat_besonders_wertvoll

DAS PFERD AUF DEM BALKON

Österreich 2012. R: Hüseyin Tabak
D: Nora Tschirner, Andreas Kiendl, Enzo Gaier. 93 Min. DCP. Empfohlen ab 8 J.

das_pferd_auf_dem_balkon_571

Mika leidet am Asperger-Syndrom. Soziale Bindungen fallen ihm schwer und er braucht stets klare Strukturen. Dann entdeckt er auf dem Balkon seines Nachbarn ein Pferd. Das Tier wächst ihm ans Herz, und vieles wird nun anders. Mit seiner neuen Freundin Dana will Mika das Pferd retten, denn nicht nur der Schlachter, auch zwei Gangster haben es auf das Tier abgesehen.

Freitag 09.05.2014
14:30 Uhr

Sonntag 11.05.2014
15:00 Uhr

Gewinner Publikumspreis LUCAS 2013

praedikat_wertvoll_150_115

ERNEST & CÉLESTINE

Frankreich, Belgien, Luxemburg 2012. R.: Benjamin Renner, Stéphan
Aubier. Animation. 80 Min. DCP. DF. Empfohlen ab 7 Jahren.

ernest_et_celestine_571

Jeden Abend erzählt die Aufseherin im Waisenhaus gruselige Schauermärchen über Bären. Aber die kleine Maus Célestine hält das nicht davon ab, die Welt der Bären zu besuchen. Eines Tages trifft sie hier den grummeligen Ernest. Mit der Zeit entdecken die beiden, dass Maus und Bär sehr wohl Freunde sein können.

Freitag 16.05.2014
14:30 Uhr

Sonntag 18.05.2014
15:00 Uhr

praedikat_besonders_wertvoll

MOMO

BRD/Italien 1985. R: Johannes Schaaf. Romanvorlage: Michael Ende
D: Radost Bokel, Leopoldo Trieste, Blu-ray. DF. Empfohlen ab 8 J.

momo_571

Das Waisenmädchen Momo hat in den Bewohnern des verschlafenen Dorfes, in das sie eines Tages gelangt ist, gute Freunde gefunden. Doch dann wird das glückliche Leben im Ort von den grauen Herren bedroht. Für Momo und ihre Freunde beginnt ein Kampf nicht gegen, sondern für die Zeit…

Freitag 23.05.2014
14:30 Uhr

Sonntag 25.05.2014
15:00 Uhr

praedikat_wertvoll_150_115

REIHE FÜR MINIS: TIERE

67 Min. 16 mm. DF.
Empfohlen ab 4 Jahren

tiere_571

DINNER FOR TWO. Kanada 1996. 8 Min. R: Janet Perlman
JANOSCH: KOMM WIR FINDEN EINEN SCHATZ. Bundesrepublik Deutschland 1981. 18 Min. R: Jürgen Egenolf
KLEINE SCHWESTER KANINCHEN. Schweden 1988. 20 Min. R: Eva Eriksson & Jan Gustavsson
GAGARIN. Russland 1994. 4 Min. R: Alexij Kharitidi
DIE BREMER STADTMUSIKANTEN. Bundesrepublik Deutschland 1970. 17 Min. R: Ferdinand Diehl

Freitag 30.05.2014
14.30 Uhr

Sonntag 01.06.2014
15:00 Uhr

Newsletter abonnieren!
© 2017 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main