• Decrease
  • Increase

KINDERKINO IM AUGUST

Belle & Sebastian

Rein in den Kinosessel und los geht’s: Auf eine Reise über die Schweizer Berge, auf niederrheinische Spielplätze und durch deutsche Wälder schickt das Kinderkino im August alle, die die Ferien zu Hause verbringen.

BELLE & SEBASTIAN

Frankreich 2013. R: Nicolas Vanier. D: Tcheky Karyo, Félix Bossuet,
Margaux Chatelier, Dimitri Storoge. 92 Min. DCP. Empfohlen ab 8 Jahren

Belle & Sebastian

Sommer 1943 in den Savoyer Alpen: Die Bewohner eines Schweizer Bergdorfs stehen unter Verdacht, jüdische Flüchtlinge zu verstecken, während der siebenjährige Sebastian vom Schäfer César vor einem wilden Tier gewarnt wird. Doch er entdeckt in der Bestie eine liebenswerte Hündin, die er Belle tauft und vor der Erwachsenenwelt versteckt. Als eine Treibjagd die Hündin in Gefahr bringt, beschützt Sebastian seine geheime Freundin.

Freitag, 01.08.2014
14:30 Uhr

Sonntag, 03.08.2014
15:00 Uhr

Freitag, 08.08.2014
14:30 Uhr

Sonntag, 10.08.2014
15:00 Uhr

praedikat_besonders_wertvoll

DER ZEHNTE SOMMER

Deutschland 2003. R: Jörg Grünler D: Katharina Böhm, Kai Wiesinger,
Erika Marozs, Martin Stührk. 96 Min. 35mm. Empfohlen ab 8 Jahren

Der zehnte Sommer

Sommer am Niederrhein im Jahr 1960. Der neunjährige Kalli Spielplatz, ein König in seinem Kinderreich, hat große Pläne: Er will einen geheimen Ferienzoo gründen und Franzis Herz gewinnen. Ausgerechnet die verrufenen drei Nachbarinnen werden zu seinen Helferinnen: Der König und seine „drei Hexen“ bewältigen alle Hindernisse, und nach diesem Sommer wird nichts mehr sein wie zuvor.

Freitag 15.08.2014
14:30 Uhr

Sonntag 17.08.2014
15:00 Uhr

Freitag 22.08.2014
14:30 Uhr

Sonntag 24.08.2014
15:00 Uhr

praedikat_wertvoll_150_115

DAS GRÜNE WUNDER – UNSER WALD

Deutschland 2006-2012. R: Jan Haft. Dokumentarfilm. 93 Min. DCP.
Empfohlen ab 6 Jahren

Das grüne Wunder - Unser Wald

Diese Geschichten zu drehen hat ganze sechs Jahre gedauert! 250 Stunden Filmmaterial fangen die enorme und überraschende Artenvielfalt in den deutschen Wäldern ein, folgen Fuchs, Wildschwein und Rothirsch durch die Jahreszeiten in ihrem Revier. Auch eher skurrile Waldbewohner wie Blattläuse, Lebermoose und Rote Knotenameisen nehmen ihren Platz auf der Leinwand ein.

Freitag 29.08.2014
14:30 Uhr

Samstag 30.08.2014
16:00 Uhr

Sonntag 31.08.2014
16:00 Uhr

praedikat_wertvoll_150_115

Newsletter abonnieren!
© 2017 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main