Kinderkino

Filme für junges Publikum im September

Immer freitags und sonntags – ausgewählte Filme für junge Cineast/innen im Kino des Deutschen Filmmuseums.


HILFE, ICH HABE MEINE LEHRERIN GESCHRUMPFT

Deutschland/Österreich 2015. R: Sven Unterwaldt
D: Oskar Keymer, Anja Kling, Lina Hüesker. 101 Min. DCP. Empfohlen ab 6

hilfe lehrerin geschrumpft

Felix ist schon von mehreren Schulen geflogen. Nun bekommt er eine letzte Chance auf der Otto-Leonhard-Schule. Als er bei einer nächtlichen Mutprobe in die Schule einbricht und dort seiner Klassenlehrerin und Direktorin Frau Dr. Schmitt-Gössenwein in die Arme läuft, kommt es zu einem mysteriösen Unfall: Seine Lehrerin wird geschrumpft! Fortan lebt sie in Felix‘ Rucksack, und gemeinsam versucht das ungleiche Gespann, den Vorfall rückgängig zu machen.

Freitag, 31.08.2018
14:30 Uhr

Sonntag, 02.09.2018
15:00 Uhr

SAMMYS ABENTEUER 2

Belgien 2012. R: Vincent Kesteloot
Animationsfilm. 92 Min. DCP. Empfohlen ab 6

Die beiden Schildkröten Sammy und Ray wollen einfach nur faulenzen. Als sie eines Tages einem Fischer ins Netz gehen und daraufhin als Touristenattraktion in einem Aquarium landen, lernen sie neue Freunde kennen, mit deren Hilfe sie ihre Flucht planen. Aber auch aus der Heimat naht bereits Hilfe.

Freitag, 07.09.2018
14:30 Uhr

Sonntag, 09.09.2018
15:00 Uhr

DAS MÄDCHEN VOM ÄNZILOCH

Schweiz 2016. R: Alice Schmid. D: Thom Straumann,
Laura Larissa Röösli. 87 Min. DCP. Empfohlen ab 11 Jahren

Sommerferien in den Schweizer Bergen: Auf dem einsamen Hof ihrer Familie erwartet die zwölfjährige Laura Besuch von Thom, der aushelfen soll. Endlich kann sie sich mit jemandem über das Änziloch austauschen, die sagenumwobene Felsschlucht, in der es spuken soll. Eine magische Doku-Fiktion.

Freitag, 14.09.2018
14:30 Uhr

Sonntag, 16.09.2018
15:00 Uhr

WIR SIND DFF.FILM
© 2018 Deutsches Filminstitut
Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main