KINDERKINO

November

ARRIETTY – DIE WUNDERSAME WELT DER BORGER

Jeden Freitag und Sonntag präsentiert unser Kino Kinderfilme der besonderen Art. Filme, die im Gedächtnis bleiben und sonst nicht auf der großen Leinwand zu sehen sind.


ARRIETTY – DIE WUNDERSAME WELT DER BORGER

JP 2010. Animation. R: Hirosama Yonebayashi. 94 Min. 35 mm
Empfohlen ab 8 Jahren

ARRIETTY – DIE WUNDERSAME WELT DER BORGER

In einem Tokioter Vorort, unter dem Boden eines alten Hauses versteckt, lebt die winzige Arrietty mit ihrer Familie. Sie gehören zu einem geheimen Volk, das sich die lebensnotwendigen Dinge von den Menschen borgt. Besonders wichtig ist es, nicht von ihnen gesehen zu werden, andernfalls müssten die Borger den Ort für immer verlassen. Arrietty kennt diese Regeln, doch als der Junge Sho ins Haus einzieht, wird alles anders.

Freitag, 04.11.2011
14:30 Uhr

Sonntag, 06.11.
15:00 Uhr

MONDSCHEINKINDER

DE 2005. R: Manuela Stacke. D: Leonie Krahl, Lucas Calmus. 86 Min. 35 mm.
Empfohlen ab 10 Jahren

MONDSCHEINKINDER

Der 6-jährige Paul leidet an einer unheilbaren Hautallergie, der „Mondscheinkrankheit“, und muss daher das Sonnenlicht meiden. Seine ältere Schwester Lisa kümmert sich zu Hause um ihn und erfindet eine faszinierende planetarische Fantasiewelt, in der Paul als Raumschiffkapitän durch das All fliegt – bis die Sonne untergeht und er sich frei bewegen kann. Als Lisa sich jedoch in Simon verliebt, reagiert der kleine Bruder eifersüchtig, und sein Zustand verschlechtert sich zusehends. Doch es gibt einen Ausweg: Simon muss Teil von Pauls Fantasie werden.

Freitag, 11.11.2011
14:30 Uhr

Sonntag, 13.11.2011
15:00 Uhr

KURZES FÜR KURZE

Die Kurzfilmkiste – Märchen, Träume, Fantasien
Animierte Märchen. 70 Min. 16 mm. Empfohlen ab 4 Jahren

KURZES FÜR KURZE

Sechs wunderbar animierte Kurzfilme zeigt das Kinderkino unserem jüngsten Publikum. So erzählt AUS DEM TAGEBUCH EINER KUH von dem Leben einer Kuh, die der täglichen Routine entfliehen möchte. Eines Tages beginnt sie, zu träumen. Im SCHÖNSTEN EI DER WELT streiten sich drei Hühner darum, wer die Schönste von ihnen sei. Schließlich fragen sie einen König um Rat. In DIE KISTE fischen drei Männer eine Kiste aus dem Wasser. Sie fangen an, über deren Inhalt Geschichten zu erzählen. TUNNEL handelt von einer Tierkapelle, die eine Eisenbahnfahrt unternimmt. Doch bei jeder Tunneldurchfahrt werden sie alle ganz schwarz. WIE DIE DINOSAURIER FLIEGEN LERNTEN erzählt von den Dinosauriern und ihr Leben mit Flügeln. Ums Fliegen geht es auch in ZUGVÖGEL, wo sich alles um die Frage dreht, wie denn die Vögel im Winter in den Süden kommen.

Freitag, 18.11.2011
14:30 Uhr

Sonntag, 20.11.2011
15:00 Uhr


WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER

JP/DE/AT 1973/78. Animation. R: Chikao Katsui, Hiroshi Saito. 83 Min. 35 mm.
Empfohlen ab 6 Jahren

WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER

Die berühmte Zeichentrickserie nach einer schwedischen Kinderbuchvorlage handelt von dem kleinen Jungen Wickie, der mit seinen Eltern Ylva und Halvar in dem Wikingerdorf Flake lebt. Havar ist der Dorfhäuptling und der rotblonde Wickie kein typischer Wikingerjunge. Er ist sehr zum Leidwesen seines Vaters von Natur aus eher ängstlich, verfügt aber über eine ausgeprägte Intelligenz und Fantasie, die sein Dorf aus schier ausweglosen Situationen rettet. Auch sticht Wickie trotz anfänglicher Skepsis von Halvar und der Schiffsmannschaft, den „starken“ Männern, in See und liefert mit seinem Ideenreichtum die Lösung für so manches gefährliche, aber auch lustige Abenteuer.

Freitag, 25.11.2011
14:30 Uhr

Sonntag, 27.11.2011
15:00 Uhr

 

 

Newsletter abonnieren!
© 2017 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main