Human Rights Watch

mumins
Weltweit setzen sich Filmschaffende für Menschenrechte ein. Zusammen mit HUMAN RIGHTS WATCH gibt das Deutsche Filmmuseum ihnen ein Forum.


THE CROSSING

Norwegen/Indien 2015. R: George Kurian
Dokumentarfilm. 55 Min. DCP. OmeU

crossing

Ein Bericht aus erster Hand über die gefährliche Reise einer Gruppe syrischer Flüchtlinge. Auf einem alten Fischerboot, das von Schmugglern geführt wird, führt die spannende Reise zu Land und Meer nach Europa, wo sich die Flüchtlingsgruppe auflöst. Jeder muss darum kämpfen, gesund zu bleiben und sich eine Identität im Labyrinth der Vorschriften und Flüchtlingsunterkünfte zu schaffen. THE CROSSING zeigt uns, wie weit die Menschen gehen, um Sicherheit zu finden und ihr eigenes Schicksal zu gestalten.

Dienstag, 13.11.2018
20:15 Uhr

Anschließende Diskussion mit Gerry Simpson, Associate Director Refugees, Human Rights Watch.

In Kooperation mit

humanrights

WIR SIND DFF.FILM
© 2018 Deutsches Filminstitut
Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main