• Decrease
  • Increase

goEast OPEN FRAME AWARD – Mai 2016

Wettbewerb für Experimentalfilm und Videokunst

skin

Zum dritten Mal fand beim goEast Filmfestival (20. bis 26. April 2016) in Wiesbaden der Wettbewerb für Experimentalfilm und Videokunst statt, der eine Auswahl aktueller Arbeiten junger Filmemacher/innen aus Mittel- und Osteuropa sowie von hessischen Film- und Kunsthochschulen präsentiert. Dem Gewinnerfilm wird der Open Frame Award verliehen. Die sechs Experimentalfilme des Wettbewerbs sind im Mai im Kino des Deutschen Filmmuseums zu sehen. Ein zunehmend als krisenhaft empfundener Alltag wird darin tagebuchartig dokumentiert oder spielerisch reinszeniert, die Grenzen zwischen Fakt und Fiktion verschwimmen. Erfahrungen von Entwurzelung und Migration entfalten sich in fragmentierten Erzählungen, bewusst gesetzte Leerstellen richten sich als offene Fragen an die Rezipient/innen. Neue mediale Realitäten finden ihren Niederschlag in Mischformen aus Film- und Videobildern oder vielschichtigen Text-/ Bildcollagen. Klänge und Bilder münden in Kompositionen, in denen Pop und Poesie, Politik und Performance ineinander fließen.

Der Wettbewerb ist Teil des goEast-Branchennachwuchsprojekts East-West Talent Lab. Es wird ermöglicht durch den Kulturfonds Frankfurt RheinMain, die BHF-BANK-Stiftung und die Adolf und Luisa Haeuser-Stiftung für Kunst und Kulturpflege.

ALL STILL ORBIT
Kroatien/Serbien/Deutschland/Brasilien 2016. R: Dane Komljen, James Lattimer. 23 Min. DCP. Italienische und portugiesische OF mit engl. UT

THE INVISIBLE CLOAK
Deutschland 2015. R: Moritz Uebele. 5 Min. digital. Engl. OF

IRAN
Deutschland/Iran 2015. R: Joey Arand. 3 Min. digital. o.D.

CITY OF ELEPHANTS
Deutschland/Bosnien-Herzegovina 2015. R: Marko Mijatović. 29 Min.
DCP. Bosnische und deutsche OF mit engl. UT

TRAINING
Georgien/Deutschland 2014. R: Julia Charlotte Richter
8 Min. digital. o. D.

UNIFINISHED FILM
Russland 2015. R: Evgeny Granilshchikov. 27 Min. digital. OF mit engl. UT

Gesamtlänge des Programms: 95 Minuten

 

Mittwoch, 18.05.2016
18:00 Uhr

Einführung:
Gaby Babić, goEast-Festivalleiterin

Detaillierte Informationen zu den Filmen finden sich auf filmfestival-goEast.de

Newsletter abonnieren!
© 2017 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main