FILMCLUB TREPPE 41 – Januar 2018

Treppe41
Treppe 41 ist ein offener Filmclub. Alle sind willkommen, einen selbst ausgewählten Film vorzustellen, ihn gemeinsam zu sehen und darüber zu reden. An zwei Freitagen pro Monat. Bei Limo, Bier, Wein oder Wasser auf Spendenbasis.

KISS ME DEADLY  Rattennest

USA 1955. R: Robert Aldrich. D: Ralph Meeker, Albert Dekker, Paul Stewart,
Juano Hernandez. 105 Min. 16mm. OF

kiss_me_deadly_571

Mitten in der Nacht läuft Mike Hammer eine junge Frau vor den Sportwagen. Als er die Frau, die auf der Flucht zu sein scheint, im Auto mitnimmt, gerät Mike in einen Strudel aus Gewalt und Intrigen, in dem sich alles um einen Koffer mit brisantem Inhalt dreht. Der Antiheld dieses Film noir aus der Spätphase des Genres ist ein skrupelloser Zyniker, der keine Brutalität scheut, um an sein Ziel zu gelangen. Bereits von seiner ersten Minute an steuert der Film unaufhaltsam auf die Katastrophe zu.

Freitag, 12.01.2018
22:30 Uhr

Vorgestellt von
Bernd Neuner

Nach dem Film Austauschen und trinken

SEN TO CHIHIRO NO KAMIKAKUSHI  Chihiros Reise ins Zauberland

Japan 2001. R: Hayao Miyazaki. Gesprochen von: Sidonie von Krosigk,
Tim Sander, Nina Hagen, Cosma Shiva Hagen. 125 Min. 35mm. DF

chihiro

Die fantastische Geschichte um die zehnjährige Chihiro, die beim Umzug in eine neue Stadt mit ihren Eltern in ein magisches Reich gelangt, berührt Kinder und Erwachsene gleichermaßen – wer hat sich nicht schon einmal in einer fremden Umgebung unwohl gefühlt? Neben Chihiros persönlicher Geschichte behandelt der Film subtil das hochaktuelle Thema Umweltschutz. Für seine großartige Animation und die überbordende Fantasie bei der Gestaltung der Orte und Charaktere wurde der Film euphorisch gefeiert.

Freitag, 26.01.2018
22:30 Uhr

Vorgestellt von
Alexander Breit

Nach dem Film
Austauschen und trinken

Newsletter abonnieren!
© 2018 Deutsches Filminstitut
Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main