BARBARA STANWYCK: GERMAN ACTRESS?

sacro gra

Lecture von Joe McElhaney in englischer Sprache

J_028 copy 2Ausgehend vom Hinweis Douglas Sirks, dass Barbara Stanwyck auf der Leinwand eine „tiefe Melancholie“ ausstrahlte, ergründet dieser Vortrag, wie es Stanwyck gelang, die formalen Anliegen der Regisseure umzusetzen und gleichzeitig die Erfahrungen, die die Regisseure mit Exil und Vertreibung gemacht hatten, abzubilden.

ALL I DESIRE

USA 1953. R: Douglas Sirk
D: Barbara Stanwyck, Richard Carlson. 79 Min. 16mm. OF

All meine Sehnsucht 02

Ein Kleinstadt-Melodram über eine Mutter dreier Kinder, die vor Jahren ihre Familie verließ, um eine Karriere als Schauspielerin zu verfolgen, und die nun auf Einladung einer ihrer Töchter als elegante Dame zurückkehrt.

Donnerstag, 27.11.2014
20:15 Uhr

Newsletter abonnieren!
© 2017 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main