ARCHITEKTUR & FILM

architektur und film

PERRET IN FRANKREICH UND ALGERIEN

Deutschland 2012. R: Heinz Emigholz. 110 Min. DCP. Dokumentarfilm

PERRET IN FRANKREICH UND ALGERIEN zeigt dreißig Bauwerke und Ensembles der französischen Architekten und Bauingenieure Auguste und Gustave Perret. Auguste Perret hat in seinen Projekten den Betonbau meisterlich verfeinert und zu einem klassischen Ausdruck gebracht. Parallel zu zahlreichen Bauprojekten in Frankreich hat Perret zwischen 1912 und 1952 auch in der französischen Kolonie Algerien gebaut. Der Film zeichnet diese Zweiteilung chronologisch nach und macht einen differenzierten Umgang mit dem „architektonischen Erbe“ in auseinanderstrebenden Kulturen sichtbar.

 

Freitag, 28.12.2012
18:00 Uhr


Newsletter abonnieren!
© 2017 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main