AFRICA ALIVE SPECIAL: VORTRAG


„Filme als Seismographen der Revolte?“ – Vortrag von Irit Neidhardt

Anfang 2011 bestimmten die Aufstände in Ägypten wochenlang die Nachrichten. Plötzlich richtete die Weltöffentlichkeit ihren Blick auf die Regionalmacht am Nil, da die dortigen politischen Entwicklungen einen großen Einfluss auf die Geschehnisse des Nahen und Mittleren Ostens, wenn nicht auf die gesamte arabische Welt haben. Doch auch im Hinblick auf das Kino ist Ägypten regional ein Vorreiter. Bereits Mitte der 1920er Jahre begann sich dort eine eigene Filmindustrie zu entwickeln. Seitdem exportiert das Land seine Filme hauptsächlich an die Nachbarländer und insbesondere an den Golf. Nur sehr wenige Produktionen wurden auf internationalen Film-Festivals, in europäischen Kinosälen oder im Fernsehen aufgeführt.

Seit den Aufständen sind die neuesten ägyptischen Filme sehr gefragt und auf zahlreichen Festivals zu sehen. Aber können die Regisseure so schnell reagieren und die gefragten Produktionen über die gesellschaftlichen Missstände liefern?

Irit Neidhardt stellt in ihrem Vortrag die Situation der ägyptischen Filmemacher vor den Umbrüchen dar und erläutert, wie die Filmproduktion die politischen Veränderungen aufgegriffen hat. Anhand von Ausschnitten gibt Neidhardt einen Einblick in die ägyptische Filmindustrie und referiert, welche besondere Rolle die neuen unabhängigen Produktionen beim gesellschaftlichen Wandel gespielt haben. Inwiefern war die unabhängige Filmszene vor dem Umbruch Teil der Opposition, wo steht sie jetzt? Und: In welche Richtung bewegt sich die ägyptische Filmindustrie nach dem Sturz des Präsidenten Hosni Mubarak? Im Anschluss an den Vortrag diskutiert Irit Neidhardt über die Schwierigkeiten und Chancen, die Filmschaffende in Ägypten jetzt haben, sowie über die Aufgaben der Filmbranche in Zeiten einer gesellschaftlichen und politischen Erneuerung.

Sonntag, 05.02.2012
16:30 Uhr

Vortrag:
Irit Neidhardt

Newsletter abonnieren!
© 2017 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main