Newsletter abonnieren!

Sommerferien 2017 im Filmmuseum

ferienprogr

Von der ersten Idee bis zum fertigen Film: Das Deutsche Filmmuseum bietet im Juli und August Sommerferien-Workshops an. In kleinen Gruppen mit bis zu zehn Teilnehmer/innen können Kinder und Jugendliche von zehn Jahren an ihre eigenen Filme produzieren.

Unter der Anleitung von Mitarbeiter/innen des Deutschen Filmmuseums schlüpfen sie in die Rolle von Drehbuchautor/innen, Regisseur/innen, Schauspieler/innen und Cutter/innen. Dabei gehen sie Schritt für Schritt vor: Zum Thema „Fantastische Welten“ entwerfen sie zunächst Story und Dialoge, fassen das Ganze in ein Drehbuch und kreieren anschließend Kostüme, Requisiten und Bühnenbilder. In der Bluebox werden die „Fantastischen Welten“ mithilfe von Tricks und Technik schließlich zum filmischen Leben erweckt.

Eine Filmpremiere im Kino des Deutschen Filmmuseums – ganz exklusiv für die Kinder und Jugendlichen und ihre Gäste – rundet die ereignisreichen Tage ab.

Termine: Dienstag, 25. Juli, bis Freitag, 28. Juli und Dienstag, 8. August, bis Freitag, 11. August

Zeit: 10 –  15 Uhr
Alter: ab 10 Jahren
Kosten: 80 €

Anmeldungen an: museumspaedagogik@deutsches-filminstitut.de

Das vollständige Ferienprogramm der Frankfurter Museen ist hier zu finden.

© 2017 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main