ROSA VON PRAUNHEIM

silentium

Rosa von Praunheim, Filmemacher, Provokateur und Aktivist, wird 70 und feiert seinen Geburtstag mit einem einzigartigen Projekt. Er hat 70 neue Filme gedreht, überwiegend Dokumentationen zwischen vier und 45 Minuten Länge. Dabei porträtierte er Personen aus seinem Bekanntenkreis, aus der Künstler- und der Schwulenszene. Eingeteilt in die Kapitel: Starke Frauen, Starke Schwule, Sensible Heteros, Erotik und Transgender sind mehr als 20 Stunden Material zusammengekommen. Einen Teil davon zeigt das Deutsche Filmmuseum in sieben Kurzfilmprogrammen am Samstag, 10., und Sonntag, 11. November; in den darauffolgenden Tagen führt das Mal Seh‘n Kino das Programm fort. Rosa von Praunheim ist am Sonntag persönlich im Deutschen Filmmuseum zu Gast und stellt seine Filme vor.


Rosa von Praunheim wurde am 25. November 1942 als Holger Radtke in Riga geboren. Aufgewachsen in Ost-Berlin lebte er später im Frankfurter Stadtteil Praunheim, auf den sich sein Künstlername bezieht. Mit seinem Dokumentarfilm NICHT DER HOMOSEXUELLE IST PERVERS SONDERN DIE SITUATION IN DER ER LEBT (1970) wurde er zum Wegbereiter der modernen Schwulenbewegung.

 

Starke Frauen

SUZY, ELAGE UND HART Z 4 (16 Min.)
BABETH – GELIEBTE GROSSER MÄNNER (25 Min.)
JUGENDTHEATER IN BRANDENBURG (19 Min.)
BIN ICH DEIN ONKEL? (17 Min.)
AVE MARIA – DIE GLÄUBIGE RACHELE (4 Min.)
GLOBALES LERNEN IN NEUKÖLLN (25 Min.)
PROFESSORIN IN WEIMAR – CHRISTIANE VOSS (12 Min.)

 

Samstag, 10.11.2012
16:00 Uhr

Sensible Heteros

DAS ABATON UND SEIN BETREIBER –
WERNER GRASSMANN (21 Min.)
WAS IST BÖSE? – RICHTER BAUER PACKT AUS (7 Min.)
MISSBRAUCHT, POLIZIST UND MÖRDER (8 Min.)
BAPTISTEN IN BERLIN (7 Min.)
MEIN PREUSSENPARK (30 Min.)
KNUT IST GUT – KNUT ELSTERMANN (15 Min.)
AUSLÄNDER RAUS – EIN FILM ÜBER MIGRATION (20 Min.)
ICH BIN EIN ERFOLGREICHER TÜRKE (9 Min.)

 

Samstag, 10.11.2012
18:00 Uhr

Starke Frauen

EVA MATTES (21 Min.)
AMELIE – DAS MÄDCHEN AUS DEM HINTERHAUS (15 Min.)
EINE LESBISCHE WITWE (11 Min.)
ICH LIEBE GROSSE HÜTE –
ULLA UND CARSTEN KLINGBEIL (34 Min.)
EIN HART ES LEBEN (15 Min.)
DAN TANG – EINE CHINESISCHE FILMEMACHERIN IN DEUTSCHLAND (14 Min.)

 

Samstag, 10.11.2012
20:30 Uhr

Starke Schwule

AUS LIEBE ZUM THEATER – MICHAEL MERSCHMEIER,
KRITIKER UND VERLAGSLEITER „THEATER HEUTE“ (10 Min.)
RUMMELSNUFF – SEEMANNSLIEDER TECHNO (15 Min.)
DER LUXUS-ZAHNARZT AM KU’DAMM (11 Min.)
EIN SCHÖNER AKROBAT (13 Min.)
EIN GRÜNER SACHSE IM WEDDING (15 Min)
OUTING GOETHE (12 Min.)
THIS BRUNNER – EINE SCHWEIZER FILMLEGENDE (16 Min.)
GAY NOT GREY – ANDERS ALTERN (27 Min.)

Samstag, 10.11.2012
22:30 Uhr

Starke Frauen – Jüdische Lebenswelten

EINE JÜDISCHE FAMILIE – MARIA UND ALICE BRAUNER (19 Min.)
VALENTINA – EINE LETTISCHE JÜDIN (22 Min.)
VON AUSCHWITZ NACH NEW YORK – ESTHER BAUER (5 Min.)
GIPSY QUEEN VON NEW YORK – SANDA WEIGLSanda Weigl (34 Min.)
EIN JOURNALIST AUS NEW YORK:
BRANDON – SCHWUL, JÜDISCH, DEUTSCH (20 Min.)

Sonntag, 11.11.2012
12:00 Uhr

Sensible Heteros

EIN VATER STIRBT – FRITZ MIKESCH UND LEANDER (40 Min.)
KLATSCHREPORTER – ANDREAS KURTZ (14 Min.)
OBERBÜRGERMEISTER KLAUS SCHÜTZ (17 Min.)
PETER RAUE – ANWALT UND KUNST LIEBHABER (20 Min.)
DER FALSCHE GRAF (14 Min.)

Sonntag, 11.11.2012
18:00 Uhr

Starke Schwule

MEINE NACHBARN – GERD UND CONNY (29 Min.)
WERNER SCHROETER – DAS LETZTE INTERVIEW (20 Min.)
DER HÄRTESTE TÜRSTEHER BERLINS (12 Min.)
ICH BIN EIN GEDICHT – ELFI MIKESCH INSZENIERT ROSA UND SEINE GEDICHTE (18 Min.)
EVA UND ADELE – EIN KUNSTPÄRCHEN (17 Min.)
MÖPSE IN NOT (21 Min.)

Sonntag, 11.11.2012
20:00 Uhr

 

In Anwesenheit von
Rosa von Praunheim

 

Newsletter abonnieren!
© 2016 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main