LATE NIGHT KULTKINO – Juli 2017

mumins

In der Spätschiene ist eine Wiederentdeckung zu sehen: Der 2016 auf dem Terza-Visione-Festival gezeigte CRISTIANA MONACA INDEMONIATA als Technicolor-Kopie, mit einer Einführung zur analogen Restaurierung, außerdem ein Marsfilm passend zu ROT im Film und in der Kristen­ Stewart ­Reihe der Vampirfilm TWILIGHT.


CRISTIANA MONACA INDEMONIATA  Cristiana, die Besessene

Italien 1972. R: Sergio Bergonzelli
D: Toti Achilli, Magda Konopka, Vassili Karis. 98 Min. 35mm. OmeU

Cristiana_web

In einem abstürzenden Flugzeug gelobt die junge Cristiana, rein und gottgefällig als Nonne zu leben, sollte sie das Unglück überleben. Ihr Wunsch ist dem Schicksal Befehl, doch der freudlose Alltag hinter Klostermauern ist nicht Sache des lebenshungrigen Partygirls, das sich bald in einer Spirale aus Sex, Wahn und Verbrechen gefangen findet… In Geist und Form den Leidenschaftsexzessen des indischen und lateinamerikanischen Kinos am nächsten, ist Bergonzellis Film die irrwitzig-fröhliche Verschmelzung diverser Genres: existenzialistisches Melodram, wüste Sittenkolportage, dralle Sexploitation, katholisches Moralstück und rasante Räuberpistole.

Freitag, 14.07.2017
22:30 Uhr

Mit Einführung:
Christoph Draxtra
(Filmhistoriker)

THE ANGRY RED PLANET  Weltraumschiff MR-1 gibt keine Antwort

USA 1959. R: Ib Melchior
D: G. Mohr, N. Hayden, Les Tremayne. 83 Min. 35mm. DF

angry-red-planet1_web

Drei Männer und eine Frau fliegen zum Mars. Dort erwarten sie fleischfressende Pflanzen, riesige Spinnenfledermäuse und böse Marsianer. Das Science-Fiction-Spektakel versprüht mit handgemachten Gummi-Kreaturen, Monster-Marionetten und Pappkarton-Landschaften beträchtlichen Charme. Mithilfe des kurzlebigen „Cinemagic“-Verfahrens wurden die Mars-Szenen mit Negativ-Effekt und Rotfilter gedreht. Filmtechnisch Interessierten bietet sich ein spannender Vergleich mit der Mars-Virage in ROCKETSHIP X-M.

Samstag, 15.07.2017
22:30 Uhr

Freitag, 22.07.2017
22:30Uhr

Newsletter abonnieren!
© 2017 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main