LATE NIGHT KULTKINO

header late night kultkino



DAY OF THE DEAD

USA 1985. R: George A. Romero
D: Lori Cardille, Terry Alexander. 102 Min. Blu-ray. OF

day_of_the_dead_571

Hauptfigur in Romeros drittem Zombie-Film (nach NIGHT OF THE LIVING DEAD und DAWN OF THE DEAD) ist eine Wissenschaftlerin, die im Auftrag der Regierung an einem Projekt zur Untersuchung der Zombie- Plage arbeitet. Auf einer unterirdischen Militärbasis wird sie zusammen mit dem dortigen Armeepersonal von Zombies belagert. Es kommt zum Konflikt darüber, ob man die Zombies unter Kontrolle bringen kann oder ob man versuchen muss, sie auszurotten. Wie oft bei Romero, ist der Film auch ein bitterer Kommentar zum Zustand der amerikanischen Gesellschaft.

 Freitag, 04.10.2013
22:30 Uhr

Samstag, 12.10.2013
22:30 Uhr

THE EVIL DEAD

USA 1983. R: Sam Raimi
D: Bruce Campbell, Ellen Sandweiss. 85 Min. Blu-ray. OF

tanz_der_teufel_571

Sam Raimi war erst Anfang zwanzig, als er mit ein paar Freunden und wenig Geld, aber viel Phantasie und Stilwillen seinen ersten Spielfilm THE EVIL DEAD drehte. Eine Gruppe junger Leute macht Urlaub in einer einsam in den Bergen von Tennessee gelegenen Hütte. Durch ein dort entdecktes Buch wecken sie die dämonischen Kräfte der Umgebung, die die Gruppe nach und nach dezimieren. Raimi bediente sich hemmungslos bei einer Vielzahl filmischer Vorbilder, verband aber diese Einflüsse zu einem ganz eigenständigen Werk, das heute Kultcharakter hat.

 Samstag, 05.10.2013
22:45 Uhr

Freitag, 11.10.2013
22:45 Uhr

DAWN OF THE DEAD

USA/Japan/Frankreich 2004. R: Zack Snyder
D: Sarah Polley, Ving Rhames. 99 Min. 35mm. OF

dawn_of_the_dead_571

Für sein Spielfilmdebut wählte sich der frühere Werbefilmer Zack Snyder George Romeros zweiten Zombie-Film DAWN OF THE DEAD (USA 1978) als Vorlage. Auch Snyders Remake spielt überwiegend in einem Einkaufszentrum, wo sich eine Gruppe von noch nicht infizierten Menschen gegen die Zombies zu verbarrikadieren versucht. Romeros scharfe gesellschaftskritische, antikonsumistische Töne hat Snyder ganz fallengelassen; dafür bringt er viel Tempo in die blutige Geschichte.


Freitag, 18.10.2013
22:45 Uhr

Samstag, 26.10.2013
22:45 Uhr

EVIL DEAD

USA/Neuseeland 2013. R: Fede Alvarez
D: Jane Levy, Shiloh Fernandez. 91 Min. DCP. OF

evil_dead_571

Sam Raimi und Bruce Campbell, Regisseur und Hauptdarsteller von THE EVIL DEAD, wirkten bei diesem Remake unter der Regie von Fede Alvarez als Produzenten. Die Handlung spielt nicht mehr in Tennessee, sondern in Michigan; ansonsten wurde die Grundsituation einer Gruppe junger Leute in einer Blockhütte, die die Mächte des Bösen heraufbeschwören, beibehalten. Alvarez zitiert einige Schlüsselmomente des Originals, fügt diesem aber auch einige neue Einfälle hinzu, die sein Werk zur eigenständigen Leistung machen.


 Samstag, 19.10.2013
22:30 Uhr

Freitag, 25.10.2013
22:30 Uhr

Newsletter abonnieren!
© 2016 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main