KÖLNER GRUPPE

LA

„In Köln, der traditionellen Fernsehstadt, gibt es eine kleine, feine Filmszene, die durchaus als Hoffnung für das deutsche Kino gelten kann. […] aus dieser Szene um den Filmclub 813 [kommen] auch einige wirklich originelle Kurzfilme, in denen sich Kino und Leben in witziger und spannender Weise durchdringen wie einst bei der Münchner Gruppe um Lemke, Thome und Eckhart Schmidt“, schrieb Hans Schifferle 1997 in der Süddeutschen Zeitung.

Die Filmemacher der Kölner Gruppe, ein loser Zusammenschluss unabhängiger Filmemacher seit den 1990er-Jahren, eint eine skeptische bis ablehnende Haltung gegenüber der Mainstream-Ästhetik in Kino und Fernsehen. Bewusst kokettieren sie mit amateurhaften Trash- und Retro-Optiken. Mit ihrer profunden Kenntnis der Filmgeschichte, bissigem Humor und einer klaren cineastischen bis anarchischen Haltung haben sie sich ein Ziel gesetzt: „Wir wollen ein unreines Kino, ungezierten Revolutionsersatz, eine Illusion von Action.“ (Rainer Knepperges)

Zu Gast im Deutschen Filmmuseum sind Christian Mrasek, Jukka Schmidt, Marcel Belledin, Piet Fuchs, Rainer Knepperges, Katrin Leuthe, Jutta Riedel, Mirek Balonis und weitere Mitglieder der Kölner Gruppe. Gemeinsam präsentieren sie ihre neuesten Filme in zwei eigens für Frankfurt kuratierten Kurzfilmprogrammen.

In Kooperation mit filmz_logo

Mit Unterstützung durch Filmtage Logo

KURZFILMPROGRAMM I

Amigo_koelner_571

TOUR EIFEL
Deutschland 2000. R: Rainer Knepperges, Christian Mrasek
D: Markus Mischkowski, Piet Fuchs, Rainer Knepperges, Eva von Platen, Hans-Dieter Delkus. 10 Min. 35mm

DER PITCH
Deutschland 2013. R: Markus Mischkowski, Kai Maria Steinkühler
D: Christos Dassios, Steffi Gosejohann. 4 Min. Blu-ray

ADAM & OMAR
Deutschland 2014. R: Marcel Belledin, Piet Fuchs, Rainer Knepperges
D: Rainer Knepperges, Piet Fuchs, Lara Pietjou. 49 Min. Digital

VIELFALT ERFORSCHEN
Deutschland 2008. R: Rainer Knepperges, Katrin Leuthe
2 Min. Digital

50 JAHRE OBERHAUSENER MISSVERSTÄNDNIS
Deutschland 2012. R: Markus Mischkowski, Kai Maria Steinkühler
D: Markus Mischkowski, Kai Maria Steinkühler. 2 Min. Blu-ray. OmeU

PEOPLE & BUILDINGS
Deutschland 2014. R: Piet Fuchs
D: Piet Fuchs. 2 Min. Blu-ray

AMIGO A GOGO
Deutschland 2006/2008. R: Bernhard Marsch
D: Jana Rath, Gregor Overzier. 5 Min. Blu-ray. o.D.

LOOPING
Deutschland 2014. R: Rainer Knepperges
2 Min. Digital

PLATTENBAU
Deutschland 2015. R: Piet Fuchs
D: p-bone. 3 Min. Blu-ray

ROULEZ RELAX
Deutschland 1999. R: Christian Mrasek, Jukka Schmidt
D: Mario Mentrup, Markus Mischkowski, Cécile Marmier. 25 Min. 16mm

Donnerstag, 27.08.2015
20:00

Vor dem Kurzfilmprogramm spricht Urs Spörri (Deutsches Filminstitut) mit den anwesenden Filmemachern

KURZFILMPROGRAMM II

NACKT_AM_SEE_571

DIE WAHRHEIT ÜBER JUTTA UND MIREK (Trailer)
Deutschland 2015. R: Mirek Balonis, Jutta Riedel
D: Mirek Balonis, Jutta Riedel, Katrin Leute, Rainer Knepperges, Franz Müller, Florian M. Böder. 3 Min. Digital

SERGE RIPPENANKER
Deutschland 2009. R: Rainer Knepperges
3 Min. Digital

LEICHTMATROSEN II
Deutschland 2012. R: Franz Müller, Rainer Knepperges
D: Stephan Jelkmann, Gina D’Orio, Nicole Marischka. 32 Min. Digital

HEAVEN & EARTH
Deutschland 2014. R: Piet Fuchs
D: Piet Fuchs. 2 Min. Blu-ray

CAFÉ KONTAKT
Deutschland 2006/2009. R: Bernhard Marsch
D: Christos Dassios, Susanne Menner, Jana Rath. 11 Min. Blu-ray

DAS IST POLEN
Deutschland/Polen 2013. R/D: Mirek Balonis, Angelika Herta, Filip Jacobson, Jutta Riedel
D: Florian M. Böder, Katrin Leuthe, Franz Müller, Kawe Vakil. 24 Min. Digital

NACKT AM SEE
Deutschland 2006/2009. R: Bernhard Marsch
D: Susanne Menner, Bernhard Marsch. 10 Min. Blu-ray

DIE GRENZE DER LIEBE
Deutschland 2015. R: Piet Fuchs
D: p-bone. 2 Min. Blu-ray

Donnerstag, 27.08.2015
22:30 Uhr

Newsletter abonnieren!
© 2016 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main