KINDERKINO – November 2017

mumins

Wie leben Kinder auf der ganzen Welt? Gondrys autobiografischer Jugendfilm, eine Reisedoku und zwei starke Filme der Festivals LUCAS und Días de Cine erzählen animierte, fantasierte und dokumentarische Geschichten


THE BOOK OF LIFE Manolo und das Buch des Lebens

USA 2014. R: Jorge R. Gutiérrez
Animation. 95 Min. DCP. DF. Empfohlen ab 8 Jahren

Manolo Artikel

In einer auf mexikanischem Volksglauben basieren- den Geschichte entwickelt sich ein Abenteuer um ein Liebesdreieck. Als die schöne María am Tag der Toten („Día de los muertos“) nach einer langen Reise zum Ort San Ángel zurückkehrt, buhlen die Jungen Manolo und Joaquín um ihre Zuneigung. Die Geister La Muerte, Herrin des Reiches der Erinnerten, und Xibalbá, Herr des Reiches der Vergessenen, sind als Beobachter dabei und schließen Wetten darüber ab, welchem der beiden Jungs María ihr Herz schenken wird

Freitag, 3.11.2017
14:30 Uhr

Sonntag, 5.11.2017
15:00 Uhr

MIKRO & SPRIT

Frankreich 2016. R: Michel Gondry
D: Ange Dargent, Théophile Baquet. 104 Min. DCP. DF. Empfohlen ab 12 Jahren

MIKRO & SPRIT Artikel

Der schmächtige Daniel wird Mikro genannt – Théo, weil er gerne an Motoren schraubt, Sprit. Gondrys autobiografischer Jugendfilm über zwei Außenseiter in der Klasse, die in den Ferien ihre durchgeknallten Familien verlassen und in einer Hütte auf Rädern auf große Fahrt gehen

Freitag, 10.11.2017
14:30 Uhr

Sonntag, 12.11.2017
15:00 Uhr

besonders-wertvoll

JULIANA

Peru 1988. R: Fernando Espinoza, Alejandro Legaspi.
D: Edward Centeno, Guillermo Esqueche. 90 Min. DF. Empfohlen ab 10 Jahren

Juliana Artikel

Juliana lebt in einem der Armenviertel von Lima und will weg von zuhause. Als „Julian“ schließt sie sich der Jungsbande um den Gauner Don Pedro an. Als ihre Täuschung auffliegt, hat Juliana nichts mehr zu verlieren.

Freitag, 17.11.2017
14:30 Uhr

Sonntag, 19.11.2017
15:00 Uhr

NICHT OHNE UNS

Deutschland 2016. R: Sigrid Klausmann-Sittler
Dokumentarfilm. 97 Min. DCP. Empfohlen ab 10 Jahren

Nicht ohn uns Artikel

16 Kinder aus weltweit 15 Ländern erzählen aus ihrem Leben. Ganz gleich wo sie leben, überall haben Kinder ähnliche Ängste, Träume und Wünsche für die Zukunft. Für ihre Dokumentation bereiste Sigrid Klausmann-Sittler fünf Kontinente und gab diesen Kindern eine Stimme.

Freitag, 24.11.2017
14:30 Uhr

Sonntag, 26.11.2017
15:00 Uhr

Newsletter abonnieren!
© 2017 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main