KINDERKINO – September 2017

mumins

Im September erzählt das Kinderkino von einem tierischen Versuch, die Welt zu retten, von Brüdern und Freunden sowie von einem kleinen Roboter und einem verrückten Fluggerät.


 

DIE KONFERENZ DER TIERE

BRD 1969. R: Curt Linda
Animationsfilm. 93 Min. Empfohlen ab 7 Jahren

Um den Frieden in der Welt zu bewahren, beraten Repräsentanten aller Tiergattungen bei einer Konferenz, wie man den kriegerischen Menschen Einhalt gebieten kann. Da ihr Appell an die Menschen aber keine Wirkung zeigt, entschließen sich die Tiere zu einem drastischen Vorgehen, das die Menschen zwingen soll, alle Waffen der Welt zu vernichten.

Sonntag, 03.09.2017
15:00 Uhr

besonders-wertvoll

HOPPET – DER GROSSE SPRUNG INS GLÜCK

Schweden / Norwegen / Deutschland 2007. R: Petter Næss
D: Ali Ali, Ronas Gemici. 89 Min. Empfohlen ab 9 Jahren

In der Heimat von Azad und Tigris herrscht Krieg. Der Vater der beiden, ein regimekritischer Schriftsteller, wird von der Regierung überwacht und beschließt, mit seiner Familie nach Europa zu fliehen. Die Brüder werden mit einer befreundeten Familie vorausgeschickt. Doch auf der Reise läuft so einiges schief.

Freitag, 08.09.2017
14:30 Uhr

Sonntag, 10.09.2017
15:00 Uhr

hochauflösendes_Logo

TOM SAWYER

Deutschland 2011. R: Hermine Huntgeburth
D: Louis Hofmann, Leon Seidel. 109 Min. Empfohlen ab 10 Jahren

Der abenteuerlustige Tom Sawyer lebt mit seiner Tante am Mississippi. Während sie ihn zu einem verantwortungsbewussten jungen Mann erziehen möchte, plant Tom mit seinem besten Freund Huckleberry Finn ein Abenteuer nach dem anderen. Hierbei geraten die beiden Jungs eines Tages in handfeste Schwierigkeiten.

Freitag, 15.09.2017
14:30 Uhr

Sonntag, 17.09.2017
15:00 Uhr

hochauflösendes_Logo

ROBBI, TOBBI UND DAS FLIEWATÜÜT

Deutschland / Belgien 2016. R: Wolfgang Groos
106 Min. DCP. Empfohlen ab 8 Jahren

Tobias ist zwar erst in der dritten Klasse, das hindert ihn aber nicht daran, in seiner Freizeit Erfinder zu sein. Für seine neueste Erfindung, das Fliewatüüt, braucht er aber Hilfe beim Bau. Da kommt ihm der außerirdische Roboter Robbi gerade recht. Zusammen setzen sie Tobbis Pläne um und machen sich auf die Suche nach seinen Eltern.

Freitag, 22.09.2017
14:30 Uhr

Sonntag, 24.09.2017
15:00 Uhr

Freitag, 29.09.2017
14:30 Uhr

besonders-wertvoll

Newsletter abonnieren!
© 2017 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main