FILMCLUB TREPPE 41

Treppe41

Treppe 41 ist Freiraum und Experimentierfeld für alle, die ihre Liebe zum Film teilen wollen. Interessierte sind eingeladen, persönliche Entdeckungen im Filmclub vorzustellen und so die eigene Begeisterung weiterzutragen. Bei Getränken auf Spendenbasis klingt der Abend nach der gemeinsamen Kinoerfahrung auf den Treppenstufen des Filmmuseums aus.

AFTER HOURS Die Zeit nach Mitternacht

USA 1985. R: Martin Scorsese
D: Griffin Dunne, Rosanna Arquette, Verna Bloom. 97 Min. 35mm. OF

after_hours_web2

Nach einem gewöhnlichen Arbeitstag folgt Paul Hackett dem Lockruf einer Frau. Die Verheißung führt ihn ins New Yorker Viertel SoHo, doch der harmlos beginnende Abend wird durch eine Kette von Missgeschicken zum kafkaesken Albtraum. Neun Jahre nach TAXI DRIVER begibt sich Martin Scorsese mit diesem kleinen, unabhängig produzierten Film wieder auf die Straßen New Yorks. Die in nur vierzig Tagen gedrehte nächtliche Odyssee ist eine sträflich übersehene Perle im OEuvre des Regisseurs.

Freitag, 14.04.2017
22:30 Uhr

Vorgestellt von: Julian Bodewig

Nach dem Film: Austauschen und trinken

TENGU: GOD OF MISCHIEF

USA 2013. R: Colin Read
D: Ben Gore, Leo Valls, Kenji Nakahira, Matt Town. 39 Min. Digital. OF

tengu_web

Kein Spielfilm, keine Dokumentation, einfach nur rohes Skateboarding. Und das, wie es authentischer kaum dargestellt werden kann. Colin Read filmt Bekannte in New York, San Francisco, Bordeaux und Tokio. Überragende Kameraführung, präziser Filmschnitt und Musik, die passt wie die Butter aufs Brot: ein kurzer Einblick in die heutige Skateboardszene, fernab von großen Sponsoren wie Nike, Red Bull oder gar dem olympischen Komitee.

Vorfilm: ÜBERRASCHUNGSFILM. USA 2011. R: Colin Read. 3 Min. Digital

Freitag, 28.04.2017
22:30 Uhr

Vorgestellt von: Jonny Breitkopf

Nach dem Film: Austauschen und trinken

Newsletter abonnieren!
© 2016 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main