Ein Haus für den Film!
Auf fünf Etagen bietet das Museum auf vielfältige Weise in Ausstellungen und im hauseigenen Kino einen außergewöhnlichen Ort für die Begegnung mit dem bewegten Bild.
goEast Zu den Höhepunkten unseres Jahresprogramms gehören die Filmfestivals LUCAS und goEast. Darüber hinaus arbeiten wir in zahlreichen Projekten mit verschiedenen nationalen und internationalen Institutionen zusammen.
Filmverleih Unser Filmarchiv verwahrt rund 20.000 Filmkopien von denen etwa 7.500 Titel für den nicht-kommerziellen Verleih zur Verfügung stehen. Eine Erweiterung unseres Angebots findet laufend statt: Zum aktuellen Verleihprogramm.

Bibliothek Unsere Bibliothek und die umfangreichen Archive enthalten eine Vielzahl von einzigartigen Filmen, Bildern, Texten und anderen filmbezogenen Materialien und bieten so eine wertvolle Quelle für private oder wissenschaftliche Recherchen.

EFG1914 - Headline 175
Filme zum Ersten Weltkrieg online

EUROPEAN FILM GATEWAY 1914

Rund 2.900 historische Filme zum Ersten Weltkrieg sind seit Anfang 2014 über das Online-Portal europeanfilmgateway.eu einsehbar. Die Filme wurden im Rahmen des EU-geförderten Projekts “EFG1914″ unter der Leitung des Deutschen Filminstituts von über 20 europäischen Filmarchiven digitalisiert und online gestellt. Mehr


Alles zum Deutschen Film

filmportal.de - Logo 374x123 - NEU

filmportal.de ist die zentrale Internetplattform für ausführliche und zuverlässige Informationen zum deutschen Film. Das Portal bietet die neuesten Kinostarts, Trailer, DVDs, Texte, Materialien sowie die aktuellsten Nachrichten aus der Filmbranche.
Mehr

Importing Asta Nielsen
Importing Asta Nielsen
Asta Nielsen war der erste internationale Star des langen Spielfilms. Die “Importing Asta Nielsen” Datenbank ermöglicht den Zugang zu Zeitungs- und Zeitschriftenannoncen zu ihren Filmen – Spuren der einzigartigen Karriere Nielsens vor dem Ersten Weltkrieg. Mehr

 


Filmsehen – Filmverstehen FilmvermnittlungBewegte Bilder schaffen Emotionen und Informationen zugleich. Doch wie funktioniert Film? Unser Bildungsauftrag ist es, Film in seiner ganzen Bandbreite erfahrbar zu machen. Wissens- und erlebnisorientiert ermöglicht das Programm der Filmvermittlung eine tiefe Auseinandersetzung mit unseren Ausstellungen und dem Kinoprogramm. Kenntnisse und Wissen über Film sind Grundlage für ein anderes Seherlebnis und Freude an der Filmkunst. Unser pädagogisches Konzept regt daher zu einem bewusstem Sehen mit einer individuellen und reflektierten Blickrichtung an. Mehr


Kino im Filmmuseum, Foto: Uwe Dettmar, 175x117
Großes Kino aus allen Jahrzehnten und in allen Formaten erleben Sie
täglich (außer montags) im Kino des Deutschen Filmmuseums.
Mehr

 


Anne-Marie Steigenberger und Volker Schlöndorff

Um das anspruchsvolle Programm des Deutschen Filminstituts aufrechtzuerhalten und immer weiter zu entwickeln, braucht es Freunde und Förderer unseres Hauses. Helfen Sie uns dabei, das Filmerbe zu bewahren.

 

© 2012 Deutsches Filminstitut, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt/M.